Plattformmanager / Referent Digital Health (m/w)

Jetzt bewerben

Der Startup-Verband

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. gestaltet im Dialog mit Startups, Gründerinnen und Gründern, etablierter Wirtschaft und der Politik ein zukunfts- und wettbewerbsfähiges Startup-Ökosystem in Deutschland und Europa.

Als präsenter Player im politischen Berlin betreibt er mit den verschiedenen Werkzeugen moderner Kommunikation erfolgreich Agenda-Setting und bringt seine Positionen und Forderungen in die politische Debatte ein. Mit seiner großen medialen Reichweite ist er Sprachrohr und Botschafter der jungen deutschen Startup-Wirtschaft.

Zudem ist der Verband Veranstalter von über 70 Events im Jahr mit etablierten Formaten wie u.a. dem Startup Camp und der Exit Con sowie Reisen in internationale Startup-Ökosysteme wie das Silicon Valley, New York City, Tel Aviv und Indien. Darüber hinaus ist der BVDS mit dem Deutschen Startup Monitor Initiator der größten Startup-Studie Deutschlands. 

Der Startup-Verband gehört im sechsten Jahr seines Bestehens zu den schnellst wachsenden Verbänden in Deutschland und hat aktuell knapp 800 Mitglieder und 29 hauptamtliche Mitarbeiter. Die Mitglieder des Verbandes organisieren sich in Branchenplattformen und Netzwerken, tauschen sich innerhalb dieser Gruppen regelmäßig aus, erstellen Positionspapiere und vernetzen sich mit etablierten Brachenplayern- und Organisationen.

Ihre Aufgaben

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen engagierten und organisationsstarken Referenten (w/m) für die Digital Health Plattformdes Verbandes. Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sie agieren innerhalb des Verbandes als Projektmanager für das BMWI-geförderte HLaN-Projekt (Health Reality Lab Network).
    • Dies bedeutet insbesondere die Teilnahme an Verbundtreffen,
    • regelmäßiger Austausch mit Verbundpartnern
    • Berichte an den Fördermittelgeber 
    • Fördermittelabrechnung
    • Organisation von Workshops und Informationsveranstaltungen
    • Organisation, Gestaltung und Kommunikation von Startup-Calls für die Teilnahme am HLAN-Projekt
    • Kommunikation zu und Support für die teilnehmenden Startups
  • Sie treiben zudem den Ausbau der Digital Health Plattform des Verbandes voran.
  • Sie sind Ansprechpartner für Mitglieder der Plattform sowie für Externe und unterstützen die ehrenamtlichen Sprecher der Plattform bei ihrer Arbeit.
  • Sie unterstützen die ehrenamtlichen Sprecher der Plattform bei der politischen Kommunikation, z.B. in Form von Positionspapieren, und bauen den Kontakt zu relevanten Stakeholdern in der Politik auf.
  • Sie nehmen im Namen des Verbandes an Konferenzen und Veranstaltungen teil, vertreten die Plattform national und ggf. auch international.
  • Sie steuern die Mitgliedergewinnung und nehmen die Ansprache von etablierten Unternehmen und Organisationen in die Hand.

Ihr Profil

Idealerweise bringen Sie Folgendes mit:

  • Ein erfolgreich ab­geschlossenes Studium der Medizin, der Wirt­schafts-, Rechts-, Politik,- Gesundheits- oder Kommunikations­wissenschaften oder eine vergleich­bare Aus­bildung.
  • Mindestens 2-jährige Berufs­erfahrung im Projektmanagement in einem Unternehmen oder in einem Startup, vorzugsweise mit Schwerpunkt auf Health-Produkten, in einem Verband oder einer anderen Organisation (z.B. NGO)
  • Idealer­weise Erfahrungen im Gesundheitsbereich, bestenfalls mit einem vorhandenen Netzwerk
  • Hohe Affinität zu Startup- und eHealth-Themen
  • Großes Interesse an gesundheitspolitischen - sowie wirtschaftlichen Frage­stellungen
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Teamfähig­keit
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift, dazu gehören insbesondere gute Präsentationsfähigkeiten
  • Deutsch als Muttersprache, gute Englischkenntnisse
  • Sie erkennen Probleme, erfreuen sich aber vor allem an deren Lösung.

Was wir bieten

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in unserer Abteilung „Plattformen und Netzwerke“ mit Schnittstellen zu den verschiedenen Bereichen moderner Verbandsarbeit (politische Interessenvertretung, Internationales, Events, Kommunikation, Marketing, Vertrieb, Forschung). Konkret erwarten Sie:

  • 29 nette Kolleginnen und Kollegen, die in agilen Teams mit flachen Hierarchien arbeiten
  • Mitarbeit in einem schnell wachsendem Verband mit hoher Reichweite
  • Ein starkes Netzwerk sowie spannende Einblicke und Kontakte in das deutsche Startup-Ökosystem sowie zu internationalen Startup-Hubs
  • Kontakte zu den spannendsten Startups im Bereich Digital Health und zu den wichtigsten Playern im deutschen Gesundheitssystem
  • Angemessene Vergütung und state-of-the-art Equipment
  • Ein modernes Büro im Herzen des Berliner Regierungsviertels
Es handelt sich um eine 70%-Stelle (28 Stunden/Woche), die auf drei Jahre befristet ist.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über eine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Ihrer Gehaltsvorstellung. Wir sichten Kandidatinnen und Kandidaten fortlaufend bis die Stelle besetzt ist. 

Online bewerben